Kleiner Löwe

Ich hab mir zum Geburtstag einen Wunsch erfüllt, den ich schon eine Weile vor mir her trage. Jetzt hat es irgendwie gepasst und ich freue mich aufs digitale Malen.

Bevor es das iPad oder ein Grafiktablett für mich gab

Lange bevor es das iPad gab und Stifte, die man fürs digitale Malen verwenden kann, und sogar noch bevor ich mit einem Grafiktablett in Berührung gekommen bin, hab ich am Rechner mit der MAUS gemalt. Wie ich nachgelesen habe, wurde 1989 das erste Grafiktablett von Wacom veröffentlicht. Was das damals wohl gekostet haben muss? Später hatte ich auch ein Grafiktablett, aber ich bin nie so recht warm damit geworden. Also: digitales Malen adieu.

Das soll sich aber jetzt ändern, denn mit dem iPad und dem passenden Zeichenstift dazu, schaut die Sache schon anders aus 😉

IPad Pro mit Stift
iPad Pro mit Stift

Mein Geburtstagsgeschenk ist megapünktlich zu meinem Geburtstag eingetroffen und da ich es mir gestern so richtig gemütlich gemacht habe, konnte ich auf der Couch sitzend, erste Übungen zelebrieren.

Portrait
Portrait

Ich wollte mich an dem Portrait entlang hangeln, das ich am Tag zu vor (Bild „Portrait“), via dem Basiskurs von Happy Painting!, gemalt habe. Das Portrait-Malen mit Aquarellfarben, Stiften, Mustern hat mich richtig begeistert  und ja, da wollte ich wieder hin.

Okay, ich war/bin vom digitalen Ergebnis enttäuscht. Ob es daran lag, dass ich bis dato noch nichts am iPad gemalt habe? Oder weil es natürlich einen Unterschied macht, ob man mit echter Farbe und auf Papier malt, oder eben digital? Ich vermute letzteres. Das ist wie mit „aus einem echten Buch lesen“. Es ist auch anders, als wenn ich an einem Kindle sitze oder einem anderen Reader. Wie geht es dir damit?

Kleiner Löwe
Kleiner Löwe

In einem zweiten Schritt hab ich noch einen Löwen gemalt – auch am iPad. Und mit diesem Ergebnis bin ich doch sehr zufrieden. Es gilt schon auch, dass man sich mit dem Material und den Möglichkeiten vertraut machen muss, bevor man vorzeigbare Ergebnisse haben kann. Meine ich zumindest 😉

2 Thoughts to “Happy Painting mit dem iPad”

  1. Einfach nur WOW WOW WOW!

    Hach… ♡

    Liebe Grüße

    Anne

    1. Beatrice Amberg

      Danke dir, liebe Anne 🙂

Leave a Comment