Natur Archives - Zeichenblog

Aquarell Wilde Möhre

Die wilde Möhre

Diverse Grüntöne, das Ganze ineinander wirken lassen und dann zarte Gräser dazu. Wie hier, die wilde Möhre, die ja eigentlich gar nicht so zart ist.

Kornblumenblau

Ich mag die Kornblume und hab mir vor kurzem einen kleinen Minigarten Kornblumen gekauft. Es dauert, bis endlich das erste Grün zu sehen ist. Ich kann mir die Kornblumen ja auch malen, dachte ich mir und für meinen Blogbeitrag im Gedankensprudler kam dieser Gedanke sehr passend. Schwupps, ist ein Kornblumenkranz vom Pinsel gehüpft. Weil ich

Kränze im Shabbystyle

Meine kleinen Bildchen rahme ich gerne und habe mir auch bereits neue quadratische Rahmen gekauft. Der zarte Erdbeerkranz macht sich allerliebst … Auch der Kranz mit Eukalyptus und rosaroten Blüten macht sich gut.

Gerahmter Eukalyptus

Ich bin ein großer Fan von Eukalyptus. Wo kam der nur so plötzlich her? Das Grau-Grün macht sich besonders hübsch in Blumensträußen, aber auch gemalt und gerahmt. Die Bilderrahmen hab ich testweise in weiß und grau gekauft. Und nun nachgeordert – leider ist der graue Rahmen nicht mehr verfügbar. Magst du den Eukalyptus auch? Und

erdbeerkranz

Erdbeerkranz

Ich liebe Erdbeeren und hab mich sehr gefreut, als es ein Live-Malen mit Malin (eininneresblumenpflücken) zu diesem Thema gab. Drei Elemente sollten im Kranz vorhanden sein… … und mein innerer Kritiker war nicht sonderlich glücklich über die Erdbeere und über die Blüte… tztztz.. Also musste erst einmal eine neue Erdbeere her… Ich hab dann mit

Fein und floral – ein Buchtipp

Heute hab ich einen Buchtipp für dich. Unter „eininneresblumenpflücken“ hab ich Malin Lammers in instagram entdeckt. Hach, ich mag ihr Art zu malen! Ich hab mir dann auch ihr Buch „Watercolor fein & floral“ gekauft, um mich mit dieser zarten Art des Aquarellmalens auseinanderzusetzen. Ich freu mich immer, wenn ich in instagram eine Malsession von

Schneeglöckchen

Der Frühling ist irgendwie schon da -findest du nicht auch? In den Gärten blühen bereits die ersten Frühlingsblüher, wie Winterlinge, Schneeglöckchen und Krokusse. Aber auch an all den anderen Pflanzen kann die ersten Triebe entdecken. Doch, es sieht bereits sehr nach Frühling aus und ich hoffe, dass die zarten, neuen Blätter keinen Schaden nehmen, wenn

Geblümel und Tipp

Dauergrau und Tristesse eines langweiligen Januars lässt die Sehnsucht nach dem Frühling wachsen Also werden Blümchen gemalt. In zartem Rosa. Rose. Himbeere usw. Die Blumenwelt zeigt sich recht ergiebig. Ein schönes Tutorial (englisch) findest du hier von creationsceecee. Erstelle ohne viel Aufwand ein paar blumige Karten… Washi-Tape hervorgeholt (davon hab ich eine ganze Menge) Fleissig

Mein kleiner grüner Kaktus

.. liebt Gesellschaft. Mein großer Favorit  – ab von Kakteen und Sukkulenten -ist der Eukalyptus. Er hat sich doch gleich dazu gesellt.  Ein paar Bildausschnitte hab ich auch noch 🙂 [RELATED]291,249,233[/RELATED]

Baumstudien

Noch ein paar Übungen… Bäume haben es mir immer schon angetan … Meine Schäfchen-Linde😉 Für mich sieht das Blätterwerk aus, als ob sich viele Schäfchen darin versteckt hätten..