Ausgewählter Beitrag

Farnwichtel und Moostrolle


Die Zauberwelt hat es mir schon immer angetan. So entstehen Bilder und Gedichte, die mir selber viel Freude bereiten.


Der Farnwichtel

Tief drinnen im Wald auf weichem Moos,
kannst du ein Männlein sehn, in grasgrüner Hos.
Anstelle von Haaren wachsen dem Tropf,
riesige Farnwedel auf dem Kopf.
Farnwichtel wird der Winzling genannt,
Nur wenigen Menschen ist er bekannt.
Kein Wunder - es ist nicht leicht ihn zu entdecken,
denn er ist ein Meister im Tarnen und Verstecken.
Mein Tipp: willst du nun in den Wald hinein geh'n,
um den putzigen Grünling zu seh'n,
Mach's, wenn die Sonne hoch am Himmel steht
und der Wind vom Westen her weht,
denn es räkelt sich - so dann und wann
- im Sonnenschein der Wichtel-Mann.

... und wo der Farnwichtel zu Hause ist, sind die Moostrolle nicht fern.

Darf ich vorstellen: die Moostrolle

Nickname 16.01.2020, 09.48

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden