SketchBook Express

SketchBook Express

Ich habs schon ein Weilchen auf meinem Mac, aber erst heute mal so richtig ausprobiert: SketchBook Express Ich wollte einen Urmel zeichnen und dabei ist mir diese App eingefallen, die man bequem über den App-Store herunterladen kann. Beschreibung:Autodesk SketchBook® Express for Mac ist eine intuitive Hobby-Zeichenanwendung, die in vielen Bereichen SketchBook Pro nachempfunden ist. Professionelle

DeviantArt Muro

Herrlichen Zeichenspaß bietet die neue Zeichenapplikation > DeviantArt Muro , die mit allen html5-fähigen Browsern genutzt werden kann. Die Applikation bietet diverse Pinsel, eine Ebenen- und Effektefunktion. Weitere Pinsel lassen sich gegen Deviant-Points freischalten. Kunstwerke können auf die lokale Festplatte exportiert oder in den DeviantArt-Account geladen werden, falls vorhanden. Wer ein Wacom-Tablet nutzt kann sich

Photoshop-Action: TackIt Mini

Ich hab eben mal die kostenlose Photoshop-Action TackIt-Mini ausprobiert. Das Ergebnis sieht doch recht nett aus und wenn man diese Action gern öfter und aufwändiger nutzen möchte, lohnt sich sicher auch die Bezahlversion der Action TackIt. Downloaden kann man hier

Ich mach jetzt in Sachen Briefmarkenproduktion

😉 nö- nicht wirklich, aber diese Photoshopaktion von Panos FX will getestet werden…

Wie aus einem alten Film

komme ich mir auf diesem Bild vor… erstellt mit Virtual Photographer Ein Original hab ich auch noch 😉 und ist auf dem neuesten Stand (geknipst als Selbstportrait am 27.06.05) Die „Mich-selber-Knipserei“ mach ich manchmal am Spiegel und ist ein schwieriges Unterfangen 😉 meist guck ich ziemlich schief in die grundsätzlich verkehrte Richtung – ach ja,

Virtual Photographer

OptikVerve Labs stellt ein freies PlugIn für Photoshop und Co. zur Verfügung – mit über 50 Filtern eine tolle Sache, wer Bilder gerne noch nachbearbeitet. Ich habs mal mit meinem Ginsterbild probiert Das Original Und hier geht es zum bearbeiteten Bild >>> Zur Seite von OptikVerv Labs >>>

Löwenzahnwiese

und noch einmal ArtRagetest.. >>> Zoom

ArtRage – im Test

wie hier und hier… und nun auch im Zeichenblog..;-)