Auf die Reise gehen – Venedig

Auf die Reise gehen – Venedig

Dank Corona sieht es mit dem Reisen aktuell nicht so gut aus. Mit dem Malen kann man sich Sehnsuchtsorte selber gestalten. Eine Reise nach Venedig musste mal wieder sein. Das dachte sich wohl Clarissa Hagenmeyer von Happy Painting als sie im Club eine passende Mal-Session zur Verfügung stellte. Dabei ging es vor allem auch um die

Wenn aus Weihnachtsmäusen Neujahrsmäuse werden..

Wie ist das bei dir? Gibt es zu Silvester die alljährlich auftauchende Frage RACLETTE oder FONDUE? Für die Mäusegesellschaft stellt sich die Frage eher weniger – vielleicht noch die Frage nach „Welchen Käse nehmen wir dieses Jahr?“ – am Tag 28 der Dezember-Challenge „30daysdraworletter“ Sie sind mal wieder zum Einsatz gekommen, meine Kuretake-Stifte. Mir gefällt

Weihnachtsmäuse, die Dritte

Tag 17 – Last Christmas: Viele können den Song von George Michael ja nicht mehr hören. Ich ja, denn für mich gehört er inzwischen zu Weihnachten, wie „der kleine Lord“ oder „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“.  Was gehört für dich unbedingt zu Weihnachten? Tag 18 – Jingle Bells (vielleicht lieber dieses Lied?) Tag 19 – Weihnachtskugeln (die Glocken

Weihnachtsmäuse, die Zweite

Ich hätte da noch ein paar Weihnachtsmäuse.. naja.. einige viele, dann der Dezember war extrem mauslastig. Täglich eine Maus 😉 oder auch zwei… oder drei… Tag 9 – Gingerbreadman Tag 10 – Wunschzettel Tag 11 – Keep on writing Tag 12 – I`m dreaming of a white Christmas Tag13 – Schneemann Tag 14 – Keep

WeihnachtsmÀuse

Mit dem 1. Dezember hab ich angefangen jeden Tag eine Weihnachtsmaus zu malen. Wie ich darauf gekommen bin? In Instagram habe ich eine Challenge entdeckt, die 30 Tage im Dezember Begriffe vorgibt.  Den ersten Begriff siehst du im Bild oben. Aber warum WeihnachtsmĂ€use… ? Darauf hat mich eine liebe Bastelmaus gebracht, die nach gemalten MĂ€usen

Weihnachtskatzen

Ich bin Katzenmama. Oder Bedienstete von Katzen? Wie auch immer, ich liebe meine Schmusetiger und klar, dass ich sie auch gerne male. Mein Herz gehört den roten Schmusern.  Aber auch ein schwarzer Kater namens MONTY lebte vor vielen Jahren mit mir… Und ich hab auch nichts gegen viele Katzen – allerdings dann nur auf Papier.

WeihnachtshÀuser

Ich bin weihnachtsverliebt. Das ist so und am liebsten wĂŒrde ich z.B. meine Heimatstadt wunderbar weihnachtlich gestalten, so dass die Leute sich gar nicht daran satt sehen könnten…. Aber nun ja, das geht ja leider nicht. Malen, das darf ich aber und das hab ich auch getan.  Einige HĂ€user meines HeimatstĂ€dtchen habe ich in ein

Es wird schon weihnachtlich…

Ich sollte meine FarbkĂ€sten mal wieder putzen, dachte ich mir beim Betrachten des Fotos. Aber lohnt sich das, wenn ich ihn tĂ€glich in Gebrauch habe? Ich bin ziemlich im Flow, was das Malen anbelangt. Vor allem mit Weihnachtsmotiven bin ich fleissig zu Gange und freu mich ĂŒber jedes fertig gestellte Bild.  Die abgebildeten Zeichnungen sind eine Mischung aus

Happy, weil….

Ich habs endlich geschafft und es macht mich „happy“! Was ich geschafft habe?  Ich habe endlich mal wieder Farben hervorgeholt und gemalt. Juhuuu.  Schon seit einer Weile sehe ich diese typischen Figuren von Happy Painting von Clarissa Hagenmeyer. Sie strahlen so viel Fröhlichkeit und Leichtigkeit aus, dass ich nun kurzerhand an einer Online-Malstunde teilgenommen habe. Und