Februar 2009 - Zeichenblog

High End Retoucher

Chris Tarantino sei einer der besten Retoucher der Welt (liest man, hört man)Einfach mal in seiner Galerie stöbern und auch in der Liste seiner Klientel stöbern…. Ich finde es einfach nur genial, was aus bereits schönen Bildern noch herausgeholt werden kann – wenn mans kann und den Blick dafür hat.

Das Wochenend-Highlight

… lag gestern in meinem Briefkasten: meine Benotung/Beurteilung der zuletzt eingesendeten Aufgaben. Meine Arbeiten wurden mit einer 1,3 benotet und die Beurteilung hat sich auch supergut gelesen. Ich freu mich – und wie. Eine meiner Aufgaben bestand darin, ein Cover zu entwerfen – nach bestimmten Vorgaben. Was daraus geworden ist, ist hier zu sehen. Die

Gut, meinte er

…-  er, der Herr Lehrer 😉Gut, zu meinen abgelieferten Arbeiten und das drückt sich in der Note als eine 2 aus. Ja, da war ich doch etwas enttäuscht ( von mir). Schnarf. Andererseits ist ne 2 immerhin GUT 😉 Ich hab die Gunst der Stunde genutzt und das nächste Heft durch. Ich habe ja einiges

Handbesen

… und immer noch neige ich zu "krumm und buckelig". Der Knubbel am Ende des Besens ist auch nicht so wie er sein sollte… grumpfl – oder sollte ich sagen: meine Zeichnungen haben ihre ganz eigene Dynamik? 😉

Baumstudien

Noch ein paar Übungen… Bäume haben es mir immer schon angetan … Meine Schäfchen-Linde😉 Für mich sieht das Blätterwerk aus, als ob sich viele Schäfchen darin versteckt hätten..

Endlich wieder einen Anfang gefunden …

Ich hinke mit meinem Studium mächtig hinterher und deswegen darf ich heute stolz wie Oskar sein: ich konnte alle meine Übungen fertig stellen und darf sie morgen einschicken. Ich muss mich ganz schön sputen, weil ich Monate hinten dran bin und hoffentlich kann ich das auch alles aufholen. Ich wills auf jeden Fall versuchen. Ich